Missioverleihung

Missio-Gespräch und Missio-Tagung

Zur Vorbereitung auf die Sendung der Missio Canonica wird im Bistum Limburg mit den angehenden Religionslehrkräften, die keinen Studienbegleitbrief haben,  ein Gespräch gesucht. Das Gespräch wird mit einem Referenten des Dezernats Schule und Bildung geführt. Es dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der Abklärung noch offener Fragen. Auch werden die zu beauftragenden Religionslehrer/-innen zu einer Tagung eingeladen, die sich thematisch mit der Reflexion des eigenen Glaubenswegs, der Selbstversicherung und der Bedeutung der bischöflichen Sendung auseinandersetzt. Für die Tagung werden die Religionslehrer/-innen von der Schule freigestellt.

Sendungsgottesdienst

Die Sendung der Religionslehrkräfte und die Übergabe der Missio-Urkunden erfolgt in einem feierlichen Gottesdienst durch den Bischof im Dom zu Limburg. Der Gottesdienst ist eingebettet in den jährlich stattfindenden Tag der Religionspädagogik. Einladungen zu beiden Veranstaltungen ergehen rechtzeitig. Sowohl für die Missio-Tagung als auch für den Tag der Religionspädagogik wird Unterrichtsbefreiung von der Schulleitung gewährt.

Weitere Infos

Beauftragt, um zu unterrichten...mehr