Mentorat – kirchliche Studienbegleitung für Lehramtsstudierende der Katholischen Theologie an der Goethe-Universität Frankfurt/M

Das Mentorat für alle Lehramtsstudierenden der Katholischen Theologie an der Goethe-Universität in Frankfurt/M. ist eine studien- und berufsorientierte Einrichtung des Bistums Limburgs, die Studierende auf dem Weg zum Beruf des Religionslehrers, der Religionslehrerin begleitet. Neben dem wissenschaftlichen Studium an der Universität ist die kirchliche Studienbegleitung das zweite Standbein zur Vorbereitung auf die künftige Berufsrolle. Aufgrund der veränderten religiösen Situation von Kindern und Jugendlichen heute sind Religionslehrer/-innen für viele Schülerinnen und Schüler wichtige Ansprechpartner/-innen in Glaubens- und Lebensfragen. Sie halten auf ihre Weise im öffentlichen Raum der Schule die Frage nach Gott und dem christlichen Glauben wach. So sind sie oftmals Brückenbauer zwischen Kirche und Schule und legen durch ihr Wirken für Kinder und Jugendliche Glaubenszeugnis ab.

Das Fach Religion ist entsprechend dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ordentliches Lehrfach und wird von Staat und Kirche gemeinsam verantwortet (res mixta). Die Kirchen sind für die Inhalte des Unterrichts verantwortlich. Aus diesem Grund braucht es für die Erteilung von Religionsunterricht eine kirchliche Beauftragung und Bevollmächtigung zur Erteilung des Faches Kath. Religion durch den Bischof (Missio canonica).

Die kirchliche Studienbegleitung wird im Bistum Limburg von einer geistlichen Mentorin und einer Studienmentorin als Vertreterin der Abteilung Religionspädagogik im Dezernat Schule und Bildung des Bischöflichen Ordinariates Limburg wahrgenommen.

Studierende werden innerhalb der Studienbegleitung über das spezifische Berufsprofil eines Religionslehrers, einer Religionslehrerin und über die damit verbundenen kirchlichen Anforderungen informiert. Sie führen einen Studienbegleitbrief mit den erbrachten Nachweisen über verpflichtende Elemente der Studienbegleitung:

  1. Einführungsveranstaltung der Studienbegleitung
  2. Orientierendes Gespräch mit der Geistlichen Mentorin (1./2. Semester)
  3. Informierendes Gespräch mit der Studienmentorin (1./2. Semester)
  4. Kirchenpraktisches Engagement (80-120 Stunden)
  5. Praktikumsbericht zum Kirchenpraktischen Engagement und Reflexionsgespräch mit der Studienmentorin
  6. Abschlussgespräch mit der Geistlichen Mentorin

Das aktuelle Semesterprogramm des Mentorates bietet jeweils Angebote zur spirituellen und theologischen Vertiefung, um die persönliche und religiöse Kompetenz der angehenden Religionslehrer/-innen zu stärken.

 

GEISTLICHE MENTORIN

 

Gabriele von Erdmann

Tel.: 069 78 80 87-15

E-Mail senden

Kath. Hochschulgemeinde

Frankfurt am Main (KHG)

Siolistraße 7

60323 Frankfurt/M

Tel.: 069 78 80 87-0

Fax: 069 78 80 87-20

www.KHG-Frankfurt.de/category/mentorat/

 
 
 
 

STUDIENMENTORIN

 

N.N.

Amt für kath. Religionspädagogik Wiesbaden

Friedrichstr. 26-28

Roncalli-Haus

65185 Wiesbaden

Tel.: 0611 174-0

Fax: 0611 174-170

www.relpaed-wiesbaden.bistumlimburg.de